• Drucken

Qigong / Tai Chi

Kurszeiten:

 

Mittwochs                 19:30 - 20:30 Uhr 

                                      

Veranstaltungsort: 

 

Turnraum der Kinderkrippe Klitzeklein

Panoramastr. 10 in Görsroth

 

Ansprechpartnerin:

 

Heike Brühl

Talstr. 4

65510 Hünstetten

Tel.: 06126-2243140

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

 

Lernen Sie in entspannter Atmosphäre gesundheitsfördernde Elemente aus dem Qigong und Tai Chi kennen. Konzentrations- und Atemübungen sowie Mobilisierungs- und Lockerungsübungen, vor allem für die Wirbelsäule, Schultern, Arme und Hüfte, sind ebenfalls feste Bestandteile des Kurses.

 

Der Kurs:

  • ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet; der Einstieg ist jederzeit möglich
  • findet auch in den Ferien statt
  • kann flexibel besucht werden, da die Übungen nicht aufeinander aufbauen.

 

Was ist Qigong?

Qigong ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin und wird seit Jahrhunderten zur Erhaltung der Gesundheit eingesetzt. Die langsamen, harmonischen Bewegungen, Konzentrations- und Atemübungen sind leicht zu erlernen und können sehr gut den individuellen körperlichen Gegebenheiten angepasst werden. 

Was ist Tai Chi?

Tai Chi ist etwas jünger als Qigong und zählt zu den inneren Kampfkünsten. Bei dieser Bewegungsform geht es um die Verschmelzung von Ruhe und Bewegung. Die Übungen bestehen aus zusammenhängenden, fließenden Bewegungsabläufen und sind etwas komplexer als die Qigong-Übungen.

Wie wirken Qigong und Tai Chi?

Qigong und Tai Chi verbessern die Beweglichkeit, Körperhaltung und Atmung, stärken das Herz-Kreislauf-, Nerven- und Immunsystem, führen zu einer guten Körperwahrnehmung und wirken in hohem Maß konzentrationsfördernd, entspannend und stressabbauend.